Wir machen den Unterschied

Uns treiben Forschergeist und Engagement an

Um unseren eigenen Ansprüchen an verantwortungsvolle Medizin gerecht zu werden, hören wir zu – um zu verstehen, welche Bedürfnisse unsere Patienten und Kunden haben. Und wir schauen hin – um zu erkennen, wie man Gutes noch besser machen kann. Denn manchmal sind es die Details, die den Unterschied machen.

Dabei treibt uns vor allem unser Forschergeist, unsere Leidenschaft an. Und das nicht erst seit gestern. Vielmehr ist es das, was unser Familienunternehmen seit seinen Anfängen ausmacht. Wir haben immer vorausgedacht – sei es mit isla®, einem der zur damaligen Zeit ersten erhältlichen Fertigarzneimittel, oder aber die Tatsache, dass wir als eines der ersten deutschen Unternehmen Penicillin vertrieben haben.

Wir haben verantwortungsvolle Medizin bereits vor Generationen als unsere Aufgabe verstanden und danach gehandelt. Unser Anspruch ist es, zu wirken und etwas zu bewirken. Deshalb gehört ethisches, verantwortungsvolles und nachhaltiges Handeln als Familienunternehmen zu unserem Selbstverständnis.

Gesundheit bedeutet die Welt für uns. Und das macht uns unverwechselbar.