Engelhard Arzneimittel
German
English

  • muxan Creme

muxan im Detail

muxan® Creme
Die Creme mit der patentierten Wirkformel bietet schnelle Hilfe bei Lippenherpes. Der Wirkstoff Docosanol schirmt die gesunden Hautzellen ab, die Herpesviren können somit  nicht mehr eindringen und sich weiter vermehren. Hierdurch wird die Heildauer des Lippenherpes verkürzt und unangenehme Symptome des Lippenherpes gelindert. Am besten wirkt muxan®, wenn es unmittelbar bei den ersten Anzeichen für Lippenherpes angewendet wird.

Schnellinfo

  • Verkürzt die Heildauer bei Lippenherpes*
  • Lindert Brennen, Jucken und Schmerzen*
  • Das einzige Arzneimittel mit dem Wirkstoff Docosanol in Deutschland
  • Während Schwangerschaft und Stillzeit anwendbar

 

* Sacks SL. J Am Acad Dermatol. 2001 Aug; 45(2): 222-30

Wissenswertes

Lippenherpes
Lippenherpes geht auf eine Infektion mit dem sogenannten Herpes Simplex Virus (HSV) vom Typ 1 zurück. Die meisten Menschen sind mit diesem Herpesvirus infiziert, ohne dass es zu einem Lippenherpes kommt. Erst durch äußere oder innere Einflüsse kommt es zu einer akuten Infektion. Auslöser von Lippenherpes können u.a. starke Sonneneinstrahlung oder Kälte, starke emotionale Belastungen wie Stress oder Trauer, Infektions- oder Mangelerkrankungen sein. Meistens beginnt Lippenherpes mit einem Kribbeln oder Spannen der Lippen und verläuft dann in mehreren Phasen. Zu Beginn des Ausbruchs rötet sich die Lippe am Übergang zur Gesichtshaut, dann entstehen eine oder mehrere kleine Lippenbläschen. Die Bläschen an der Lippe und das umgebende Gewebe schmerzen, brennen und jucken. Schließlich platzt das Lippenbläschen und die Wunde trocknet langsam aus. Schorf bildet sich.

Beipackzettel

Fachinformationen

Produktabbildung

Hier können Sie sich die Produktabbildungen und Pflichtangaben downloaden.

Pflichtangaben Laien
Download

Pflichtangaben Fachkreise
Download

Produktabbildungen:

muxan® Faltschachtel
Download

muxan® Faltschachtel und Tube
Download

muxan® Creme
100 mg / g Creme
Wirkstoff: Docosan-1-ol

Anwendungsgebiete:
Zur Behandlung von wiederkehrendem Lippenherpes im Frühstadium bei immunkompetenten Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahren.

Hinweis:
Enthält Propylenglykol!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Stand der Information:
März 2013