Engelhard Arzneimittel
German
English

  • Zinksalbe Dialon

Zinksalbe Dialon im Detail

Zinksalbe Dialon®
Bei Wunden, die sich bereits im Heilungsprozess befinden, kann es sinnvoll sein, den natürlichen Regenerationsprozess zu unterstützen. Hier haben sich zinkoxidhaltige Salben wie die Zinksalbe Dialon® bewährt.

Schnellinfo

  • Schützt die Haut vor äußeren Einflüssen 
  • Bindet evtl. austretendes Wundsekret 
  • Wirkt adstringierend 

Wissenswertes

Wundbehandlung
Die Haut ist das größte Organ unseres Körpers; sie schützt uns vor äußeren Einflüssen, hält die Körpertemperatur konstant und dient als Sinnesorgan der Wahrnehmung verschiedenster Reize wie Temperatur, Druck und Feuchtigkeit. Um die volle Funktionstüchtigkeit der Haut zu gewährleisten, muss diese unversehrt sein. Ist die Haut angegriffen oder verletzt, ist der Körper bestrebt, diesen Defekt möglichst schnell zu beseitigen. Bei einer Verletzung laufen verschiedene komplexe Reparaturmechanismen ab, die zur  Wundheilung führen. 

Beipackzettel

Zinksalbe Dialon®
Download im PDF-Format

Produktabbildung

Hier können Sie sich die Produktabbildungen und Pflichtangaben downloaden.

Pflichtangaben Laien
Download

Pflichtangaben Fachkreise
Download

Produktabbildungen:

Zinksalbe Dialon® Faltschachtel
Download

Zinksalbe Dialon® Faltschachtel und Tube
Download

Zinksalbe Dialon®
Wirkstoff: Zinkoxid

Anwendungsgebiete:
Zur Unterstützung der Wundheilung, auch bei nässenden oder juckenden Wunden, Schrunden; Verwendung als Decksalbe.

Warnhinweis:
Enthält Wollwachsalkohole und Cetylstearylalkohol!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Stand der Information:
April 2014